Covid

Covid-19

Der Bund bereitet sich für eine mögliche Verschlechterung der epidemiologischen Lage in den kommenden Wochen oder Monaten vor. Er wollte von den Kantonen und den Wirtschaftsverbänden wissen, wie sie die Situation einschätzen.

Abstimmungen-geschn

Abstimmungen

Nach der Ablehnung der Unternehmensverantwortungs-Initiative tritt der Gegenvorschlag in Kraft und ein Alleingang der Schweiz wird verhindert. Ebenfalls hat das Stimmvolk die zweite wirtschaftsfeindliche Initiative, die Kriegsgeschäfte-Vorlage, abgelehnt.

Renteninitiative

Renteninitiative

Die Jungfreisinnigen lancieren eine Renteninitiative. Aktuell ist eine Angleichung des Rentenalters in der Vorlage «AHV21» vorgesehen. Sollte dies scheitern, wird die heutige Ungleichheit mit dieser Initiative behoben.

Holcim-geschn2

Unternehmen

Die Unternehmens-Verantwortungs-Initiative verlangt, dass Unternehmen in der Schweiz verpflichtet werden, regelmässig eine Sorgfaltsprüfung zu den Auswirkungen ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit auf Menschenrechte und Umwelt durchzuführen.

arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende September 2020 in der Schweiz 148’560 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben. Dies sind 2’551 weniger als im Vormonat.